Skip to content

KOSTENLOSER VERSAND ab 50€ innerhalb Deutschlands

SCHNELLER VERSAND meist noch am selben Tag

Über mich Ich bin Jennifer Fredeweß

Expertin, wenn es darum geht Ordnung in deinem Zuhause zu schaffen und dir somit mehr freie Zeit zu schenken. Ehemaliger Ordnungsmuffel und stolze Mama einer süßen kleinen Tochter.

Die Ordnungsfee - Jennifer Fredewess - Start hier
Jenny über mich

Meine Philosophie

ORDNUNG HALTEN SOLLTE EINFACH SEIN.

Einfachheit ist meine Devise. Routinen anzupassen ist meist schwieriger, als ein passendes Ordnungssystem zu finden. Ich bin der Meinung, dass man nicht die Routinen an der Ordnung anpassen, sondern die Ordnung nach den Routinen richten sollte.

Ordnung schafft ein Zuhause, in dem man sich wohlfühlen kann und gibt einem die Freiheit sich um die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu kümmern: Familie, Freizeit und sich selbst.

EIN PLATZ FÜR ALLES UND ALLES AN SEINEM PLATZ.

Wenn du gerne mit mir zusammen arbeiten möchtest, dann kontaktiere mich und wir fangen direkt an.

Bei meinen Einsätzen ist Diskretion eine Selbstverständlichkeit!

Meine Ziele

Den Menschen helfen leichter dauerhafte Ordnung halten zu können.

Ordnung

Den Menschen helfen leichter dauerhafte Ordnung halten zu können.
Freizeit ist ein hohes Gut. Jeder sollte sie genießen können.

Freizeit

Freizeit ist ein hohes Gut. Jeder sollte sie genießen können.
Ein Zuhause in dem sich alle wohlfühlen und entspannen können.

Zuhause

Ein Zuhause in dem sich alle wohlfühlen und entspannen können.

Du kennst mich vielleicht aus

Jenny’s Lieblinge

Jennys Lieblinge

Mein Weg zur Ordnung

  • 1998

    1998

    Früher, als ich noch ganz jung war, haben sich meine Eltern regelmäßig die Zähne an mir ausgebissen. Es ist mir schwer gefallen in meinem Kinderzimmer Ordnung zu halten. Wenn ich mal aufgeräumt habe, dann richtig. Es wurden sogar die Regalbretter beschriftet. Leider war die Ordnung nie von Dauer.

  • 2003

    2003

    Auch in meiner ersten eigenen Wohnung habe ich noch einen Bogen um das Thema Ordnung gemacht. Lieber habe ich mich zum Essen mal bei meinen Eltern eingeladen, damit ich ja nicht meine Küche hinterher wieder aufräumen muss. Immer wieder hatte ich den Versuch gestartet dauerhaft Ordnung zu schaffen und hab dabei alles aus den Schränken geräumt.

  • 2011

    2011

    Als ich dann nach München gezogen bin, hatte ich plötzlich nur noch eine kleine Wohnung und für diese Wohnung einfach viel zu viel Krempel. Kein Wunder, denn die vorherige Wohnung hatte viel mehr Stauraum und ich war schon immer vielseitig interessiert. Für alle Hobbys brauchte ich auch Material.

    Es war kaum mehr Möglich sich in der Wohnung zurecht zu finden, weil einfach zu viele Dinge mir den Weg versperrt haben. Eine Lösung musste her und so habe ich 2011 angefangen mich mit dem Thema Ordnung zu befassen. Je mehr ich ausprobiert habe, desto mehr wuchs in mir die Leidenschaft für Ordnung und Struktur. Ich habe gemerkt, wie viel leichter der Alltag damit ist.

  • 2013

    2013

    Ich konnte mir nicht vorstellen, dass ich der einzige Mensch in Deutschland war, dem das Thema Ordnung und Struktur zwar helfen könnte, aber schwer fällt. Und so war es mir ein Anliegen meine Leidenschaft mit anderen zu teilen. Ich habe also bei Freunden und in der Familie fleißig organisiert.

    Nachdem ich die ersten Projekte abgeschlossen hatte und in die freudigen Gesichter gucken durfte, war für mich absolut klar, dass ich genau das immer wieder erleben möchte. 

  • 2016

    2016

    Was bei meinen Freunden und in der Familie begonnen hat, habe ich letztendlich zu meinem Beruf gemacht.

  • 2018

    2018

    Seit 2018 bilden Janet und ich jetzt schon neue Aufräumcoaches in Deutschland aus. Wir geben all unser Wissen weiter und freuen uns riesig darüber die Erfolge der Teilnehmer zu sehen.