4 Comments

  1. Anni
    Februar 8, 2017 @ 7:34 am

    Wir haben in allen Unterschränken ausschließlich Schubladen und darin stehen bei uns auch in den meisten diese weißen IKEA-Boxen, in denen wir Tupper- und sonstige Dosen, aber auch Vorräte wie Stärkemehl- oder Nudelpackungen usw. einsortiert haben. So ist beim Aufziehen der Schubladen alles ordentlich zu sehen. In den Oberschränken sind bei uns Backzutaten oder Puddingpulver, Teebeutel, loser Tee, Zucker usw. beispielsweise auch in rechteckigen Tupperbehältern drin – diese sind zum einen leicht transparent, zum anderen haben wir vorne Aufkleber drauf, sodass wir schnell an jede Dose kommen und der Schrankplatz sieht ordentlich aus und ist gut ausgenutzt.

    Fröhliches Organisieren und viele Grüße

    Anni

    Reply

    • einfach & kreativ
      Februar 8, 2017 @ 7:40 am

      Hallo Anni,
      Dass klingt doch nach einer toll strukturierten Küche Ich mag eckige Dosen auch lieber als runde. Der Platz ist besser ausgenutzt. Aber so viele eckige habe ich leider noch nicht in Glas gefunden. Deshalb sind meine Vorräte in runden Behältern
      Mit den weißen Ikea Boxen sieht es auch wirklich immer schön aufgeräumt aus. Und sie sind nicht zu groß, sodass man sie leicht auch mal rausnehmen kann
      LG Jenny

      Reply

  2. Anni
    Februar 8, 2017 @ 2:32 pm

    Ich habe eines von meiner Mama gelernt. Der Tupperwarenschrank muss immer überfüllt sein und wenn man ihn öffnet muss einem alles entgegen fallen 😀
    So ist es bei mir jetzt auch, aber zufrieden bin ich damit nicht. Eher höllisch genervt. Daher finde ich deine Tipps sehr hilfreich 😀

    Liebe Grüße Anni

    Reply

    • einfach & kreativ
      Februar 8, 2017 @ 2:39 pm

      Hallo Anni,
      das kann ich völlig nachvollziehen
      Es freut mich sehr, dass die Tipps für Dich hilfreich sind.
      LG Jenny

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.